Herzlich willkommen beim
SV Sachsen Müglitztal e.V.

Unsere Sportstätte befindet sich in
01809 Mühlbach.
Die genaue Adresse und die Ansprechpartner findet Ihr im Impressum oder unter den einzelnen Abteilungen.

 


Wir sind ein Breitensportverein mit ca. 200 Mitgliedern, welche in 7 Sparten Ihrem Hobby nachgehen.

Aerobic Billard Fußball Gymnastik Ski Tischtennis Volleyball

                                     
Pressemitteilung, 16. Oktober 2019

Deutsche Billard-Meisterschaften
Anfang November in Bad Wildungen

Vom 2.-10. November 2019 wird die Wandelhalle in Bad Wildungen zum wiederholten Male zum Mekka der Queue-Spezialisten. An den neun Turniertagen werden in den vier populären Billard-Disziplinen insgesamt 36 neue Deutsche Meister gekürt. In Summe tummeln sich rund 350 verschiedene Sportlerinnen und Sportler in Nordhessen.

Dabei geben sich Stars der Szene genauso die Klinke in die Hand wie ambitionierte Vereinsspieler, die sich über Ihren Landesverband qualifiziert haben und teils zum ersten Male in einer solch beeindruckenden Szenerie das Queue schwingen. Da im Billard aber vieles, wenn nicht sogar alles möglich ist, darf man sich getrost auf die eine oder andere Überraschung und extrem spannende Matches freuen.

Der Eintritt ist an allen Turniertagen frei und Zuschauer sind sehr willkommen. Für alle Daheimgebliebenen stehen drei Livestreams zur Verfügung. Auf www.sportdeutschland.tv kann man zwischen je einem Tisch vom Poolbillard, Snooker oder Karambol/Kegel auswählen. Einen genauen Sendeplan wird es täglich auf der unten aufgeführten Mediaseite der DM geben.

Stündlich aktualisierte Ergebnisse sowie tagesaktuelle Berichte und Fotos finden sich auf der Mediaseite der Deutschen Billard-Meisterschaften 2019. Bereits zur Verfügung stehen dort das DM-Programmheft als Online-Ausgabe, die DM-Ausschreibung, das DM-Plakat und der Rückblick der DM 2018 mit allen Fotos und Textbeiträgen, die zur Wiederveröffentlichung frei zur Verfügung stehen.

Volkssport Poolbillard
Den Löwenanteil an Teilnehmern stellt dabei die Sparte Poolbillard, die in vier verschiedenen Klassen und vier verschiedenen Disziplinen ihre Meisterinnen und Meister ermittelt.

Poolbillard gilt als eine der Volkssportarten, da laut einer Erhebung der Uni Mainz aus dem Jahr 2017 rund 7 Mio. Bundesbürger ein Mal pro Monat zum Billardqueue greifen. In Bad Wildungen werden nun die Besten der Besten zu bewundern sein.

TV-Renner Snooker
Rund geht es aber auch an den insgesamt vier Snookertischen, auf denen die Titelträger der Damen, Herren und Senioren ermittelt werden. Dank der steten TV-Übertragungen auf Eurosport sind die Stars der Szene wie Ronnie O’Sullivan oder Mark Selby vielen deutschen Sportfans ein Begriff. Internationale Turniere wie die German Masters erfreuen sich hierzulande eines großen Zuschauerzuspruchs.

Mit Simon Lichtenberg hat Deutschland derzeit auch einen Profi bei der Main Tour am Start, wobei Lukas Kleckers, der die letzten zwei Jahre ebenso Profi war, sicherlich versuchen wird, erneut den Status eines Main Tour-Spielers zurückzuerlangen. In Bad Wildungen messen sich darüber hinaus die nächsten möglichen Kandidaten für den Sprung ins Profi-Geschäft.

Faszination Karambol
Die wohl größte Präzision ist bei der Königsdisziplin des Karambolage-Billards, der Disziplin Dreiband, gefordert. Wie an der Schnur gezogen laufen die Kugeln über mehrere Meter, um dann durch Karambolagen Punkte zu erzielen. Gerade in den Achtzigern und frühen Neunzigern erfreute sich Dreiband dank der Übertragungen in der ARD-Sportschau großer Beliebtheit und Namen wie Raymond Ceulemans und auch dem heute noch aktiven Torbjörn Blomdahl waren den Sportfans ein Begriff.

In Bad Wildungen sind aber nicht nur die Dreiband-Spezialisten am Start, sondern auch die sogenannten Technik-Disziplinen wie Freie Partie oder Cadre ermitteln ihre Meister. Ein weiterer Höhepunkt werden die Darbietungen der Artistique-Spieler sein, die die Gesetze der Physik scheinbar aushebeln werden.

Aufstrebende Billarddisziplin Kegel
Sehr interessant, wenngleich für viele immer noch Neuland, sind die Kegel-Billard-Varianten, wobei zwischen den Disziplinen mit großen und kleinen Kegeln auf unterschiedlichen Tischgrößen mit unterschiedlichen Regularien differenziert wird.

Das vor allem im Osten Deutschlands beliebte Kegel-Spiel auf dem kleinen Billardtisch wird immer beliebter, während das 5-Kegel-Spiel auf dem großen Karambolagetisch bereits einen Siegeszug angetreten hat und sich einer wachsenden Fan- und Spielergemeinde erfreut. Das Spiel erhebt höchste Anforderungen an Präzision, Kreativität und Taktik. Die italienischen Topspieler sind im Gegensatz zur deutschen Elite allesamt Profis. Dennoch gelingt es den DBU-Sportlern immer mal wieder, den Azzurri sportlich ein Bein zu stellen.

Um nun auch dem Kegel-Spiel auf dem kleinen Tisch zu einem (internationalen) Boom zu verhelfen, wurde die Disziplin Eurokegel entwickelt. Die Regeln und das Material wurden vereinheitlicht, die internationale Anerkennung liegt vor, so dass diese Disziplin nun bei der DM offiziell seine Premiere feiert.


Für Fragen rund um die Veranstaltung stehe ich Ihnen jederzeit gerne per E-Mail oder Telefon zur Verfügung.

Mit der Bitte um redaktionelle Berücksichtigung verbleibe ich mit freundlichen Grüßen

Achim Gharbi
-------------------
Presseleitung Billard-DM 2019
E-Mail: achim.gharbi@touch-magazine.net
Mobil 0151 / 61 41 66 32