Home  >  News  >  Newsmeldung
» zurück zur News-Übersicht

13. German-Grand-Prix BK-2kombi

Toolbox
Print Drucken
Acrobat PDF
Arrow Right Weiterempfehlen
RSS RSS Abonnieren
13. German-Grand-Prix beim SV Dresden-Reick
am 15.12. - 16.12.2018

Am 3. Advent-Wochenende wurde wie jedes Jahr das Billardjahr der Billardkegler (BK-2kombi) mit dem German-Grand-Prix beendet. Vom SV Sachsen Müglitztal waren die Brüder Lothar und Steffen Friebel am Start. Am 15.12. fand die Vorrunde statt. Es wurde in 4 Vorrunden-Gruppen gespielt. Man musste einen der begehrten zwei vorderen Plätze in den Vorrundengruppen belegen. Beide Starter erreichten dieses Ziel und zogen in die Endrunde am 3. Advent. Lothar wurde Erster in seiner Vorrundengruppe und Steffen belegte den zweiten Platz.

Im Viertelfinale hatte Steffen den Neschwitzer Siegfried Jeschky als Gegener und konnte dem Sieg von Siegfried nicht verhindern. Lothar wurde Ingo Neumann aus Gnaschwitz-Doberschau zugelost. Lothar gewann das Viertelfinale und zog damit ins Halbfinale ein. Im Halbfinale wartete nun der andere Sportkamerad aus Gnaschwitz-Doberschau, Dieter Pohlan, auf ihn. Es war ein intensives Spiel, was für Lothar letztlich knapp verloren ging.

Das Finale fand dann zwischen Dieter Pohlan und Siegfried Jeschky statt, was Siegfried klar gewinnen konnte.

Mit dem 3. Platz von Lothar und dem 5. Platz von Steffen war der SV Sachsen Müglitztal wieder sehr erfolgreich.

Herzlichen Glückwunsch!



von links nach rechts: Eric Baldermann (3.) Dieter Pohlan (2.) Siegfried Jeschky (1.) Lothar Friebel (3.)

Veröffentlicht: 18:11:00 22.12.2018


» zurück zur News-Übersicht