Home  >  News  >  Newsmeldung
» zurück zur News-Übersicht

Trainingslager 2017

Toolbox
Print Drucken
Acrobat PDF
Arrow Right Weiterempfehlen
RSS RSS Abonnieren
 

Am 27.01.2017 war es soweit. 14 Kinder der D-Jugendmannschaft des SV Sachsen Müglitztal sowie 3 Trainer und 2 Betreuer fuhren nach Baschütz bei Bautzen ins Trainingslager.

Alle hatten diesen Termin schon lange sehnsüchtig erwartet! Nachdem wir in Kolonne gegen 16:45 Uhr in Mühlbach gestartet waren, ging es zum ersten Höhepunkt, ein Freundschaftsspiel gegen die D-Jugend des SV Bautzen. Endlich konnten die Kids und Trainer wieder einen grünen Rasen betreten. Das Spiel wurde als gute Vorbereitung genutzt und obwohl wir das Feld nicht als Sieger verließen, kann man mit der gezeigten Leistung gegen einen höherklassigen Gegner sehr zufrieden sein. Danach ging es ab ins Camp nach Baschütz. Nach dem Bezug der Zimmer und dem Abendbrot, folgte ein internes Hallenturnier, wobei sich 4 Mannschaften (eine davon aus Trainern und Betreuen) keinen Zentimeter Raum schenkten.

Der Samstag begann mit einer halben Stunde Frühsport, anschließend wurde ausreichend gefrühstückt und dann ging es ab nach Bautzen zur ersten Trainingseinheit. Bei gefühlten -10 Grad wurde auf dem Gelände des SV Bautzen, bei tollen Bedingungen 1,5 Stunden intensiv trainiert. Nach dem Mittag fuhren wir zusammen ins Lausitzbad Hoyerswerda. Die ganze Truppe hatte 3 Stunden großen Spaß im Wellenkanal, auf dem Sprungbrett und auf der Rutsche. Es wurde sogar die Bestzeit bei der Rutsche durch unseren Trainer Heiko Wünsche geknackt, die fabelhafte Zeit von 8,99 Sekunden stand auf der Anzeigetafel und wurde nicht annährend wieder erreicht. Wieder im Camp angekommen stand für uns das Abendbrot bereit. Anschließend wurde in Gemeinschaft die Sportschau mit den aktuellen Spielen der 1. Bundesliga verfolgt. Zum Ausklang des Tages waren alle beim Spieleabend vollkonzentriert.

Am Sonntag begann der Tag mit einer halben Stunde Frühsport und einer zweiten intensiven Trainingseinheit von  2 Stunden in der Halle. Danach mussten wir auch schon wieder die Taschen packen. Nach dem Mittag fuhren alle mit vielen tollen Erlebnissen im Gepäck zurück nach Hause. Für alle sind dies unvergessene Momente im Vereinsleben.

Im Namen alle Kinder, Eltern, Trainer und Betreuer, danken wir dem Vorstand das SV Sachsen Müglitztal, dass dies möglich wurde. Weiterhin danken wir den EPRO-Team für die tolle Organisation des gesamten Trainingslagers, die uns jeden Wunsch von den Lippen ab gelesen haben. Wir würden uns freuen, wenn wir 2018 wieder ein Trainingslager in Baschütz durchführen könnten.

 

Veröffentlicht: 21:18:00 02.03.2017


» zurück zur News-Übersicht